Modernste Technik für ihre Gehirnleistung
und ihr Wohlbefinden

BRAIN HEALTH


Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S), Lernschwierigkeiten, Ängste, Depressionen, Schlafstörungen, Migräne oder chronische Schmerzen beeinträchtigen das Leben der Betroffenen stark. Depressive Störungen gelten inzwischen als Volkskrankheit. Rund 15 Prozent der Menschen in den Industriestaaten leiden laut einer WHO-Studie mindestens einmal in ihrem Leben an einer depressiven Phase. Zwar existieren viele Behandlungsmethoden. Oft sprechen Betroffene jedoch gar nicht oder nur unzureichend auf die gängigen Therapieformen an oder leiden stark an deren Nebenwirkungen. Dennoch gibt es Hilfe: BRAINHEALTH bietet diesen Menschen eine Alternative, die sich seit über zehn Jahren in Forschung und Praxis bewährt hat.
Zur Behandlung neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen wie ADHS hat sich die Neurofeedback-Therapie als nachhaltig erwiesen. Oft können Betroffene dadurch ganz oder teilweise auf Medikamente verzichten.

BRAINHEALTH im Zentrum für Gesundheit
Dr. rer.nat. Sabine Kaiser-Röhrich
Heilpraktiker, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Nymphenburger Str. 137
80636 München/Neuhausen
Mobil: 0179-7991137
E-Mail: info@brain-health.de

Dr. Sabine Kaiser-Röhrich


Nach meinem Studium und Promotion  im Fach Chemie an der Technischen Universität München arbeitete ich für Projekte für Hoechst Marion Roussel (Paris) im Bereich Antibiotikaforschung.

Nach meiner Tätigkeit als Lehrerin für Physik, Chemie und Mathematik absolvierte ich ein Studium zur diplomierten Dyskalkulietrainerin (EÖDL) nach den Richtlinien der European Dyslexia Association. Daneben erhielt ich eine Ausbildung zum Lerncoach und absolvierte diverse Fortbildungen für Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) und Adoptionshintergrund.
Von 2013-2015 arbeitete ich mit großer Begeisterung als Dyskalkulietrainerin und Lerncoach mit eigener Praxis in Poing bei München. Seit 2016 betreibe ich eine Neurofeedbackpraxis (BRAINHEALTH) in Poing bei München mit Filiale in Nymphenburg.
Eine Kooperation mit Kollegen aus den Bereichen  Neurofeedback , (Neuro-)psychologie und IT-Services runden das Spektrum ab.
Als Dozentin vermittle ich mein Wissen im Bereich Neuropsychologie und Chemie auch einem größeren Zuhörer- und Interessentenkreis.
Neben meiner beruflichen Tätigkeit widme ich mich verschiedenen sozialen Projekten, die mir sehr am Herzen liegen. Dazu gehören mein ehrenamtlicher Einsatz für benachteiligte Kinder und Jugendliche im In- und Ausland sowie das Spendenprojekt „Kunst für gute Zwecke“.

Meine Philosophie

Jeder Mensch soll die gleiche Chance auf ein selbstbestimmtes und individuelles Leben haben. Ziel ist die eigenen Lebenszufriedenheit, nicht orientiert nach Normen oder gesellschaftlichen Zwängen.
Dazu gehören nach fachlicher Bildung auch psychische und physische Stärke und Ausgeglichenheit. Ich möchte mit meiner Arbeit als Neurofeedback-Trainer ein Stück unterstützen diesem Ziel in angenehmer Atmosphäre ein Stück weit näher zu kommen.

Veröffentlichungen/Auszeichnungen

• im Bereich Antibiotikaforschung, Dyskalkulie, physikalisch-chemische und makromolekulare Themen in diversen wissenschaftlichen Fachzeitschriften

• Dyslexia Quality Award 2015 für Gleichungswaage App (mathematische x-Gleichungen zum Dyskalkulietraining) (erhältlich hier)

Neurofeedback-Training lindert ADHS-Symptome

BRAIN HEALTH


Aufmerksamkeitsstörungen (AD(H)S), Lernschwierigkeiten, Ängste, Depressionen, Schlafstörungen, Migräne oder chronische Schmerzen beeinträchtigen das Leben der Betroffenen stark. Depressive Störungen gelten inzwischen als Volkskrankheit. Rund 15 Prozent der Menschen in den Industriestaaten leiden laut einer WHO-Studie mindestens einmal in ihrem Leben an einer depressiven Phase. Zwar existieren viele Behandlungsmethoden. Oft sprechen Betroffene jedoch gar nicht oder nur unzureichend auf die gängigen Therapieformen an oder leiden stark an deren Nebenwirkungen. Dennoch gibt es Hilfe: BRAINHEALTH bietet diesen Menschen eine Alternative, die sich seit über zehn Jahren in Forschung und Praxis bewährt hat.
Zur Behandlung neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen wie ADHS hat sich die Neurofeedback-Therapie als nachhaltig erwiesen. Oft können Betroffene dadurch ganz oder teilweise auf Medikamente verzichten.

BRAINHEALTH im Zentrum für Gesundheit
Dr. rer.nat. Sabine Kaiser-Röhrich
Heilpraktiker, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie
Nymphenburger Str. 137
80636 München/Neuhausen
Mobil: 0179-7991137
E-Mail: info@brain-health.de

Dr. Sabine Kaiser-Röhrich


Nach meinem Studium und Promotion  im Fach Chemie an der Technischen Universität München arbeitete ich für Projekte für Hoechst Marion Roussel (Paris) im Bereich Antibiotikaforschung.

Nach meiner Tätigkeit als Lehrerin für Physik, Chemie und Mathematik absolvierte ich ein Studium zur diplomierten Dyskalkulietrainerin (EÖDL) nach den Richtlinien der European Dyslexia Association. Daneben erhielt ich eine Ausbildung zum Lerncoach und absolvierte diverse Fortbildungen für Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Syndrom) und Adoptionshintergrund.
Von 2013-2015 arbeitete ich mit großer Begeisterung als Dyskalkulietrainerin und Lerncoach mit eigener Praxis in Poing bei München. Seit 2016 betreibe ich eine Neurofeedbackpraxis (BRAINHEALTH) in Poing bei München mit Filiale in Nymphenburg.
Eine Kooperation mit Kollegen aus den Bereichen  Neurofeedback , (Neuro-)psychologie und IT-Services runden das Spektrum ab.
Als Dozentin vermittle ich mein Wissen im Bereich Neuropsychologie und Chemie auch einem größeren Zuhörer- und Interessentenkreis.
Neben meiner beruflichen Tätigkeit widme ich mich verschiedenen sozialen Projekten, die mir sehr am Herzen liegen. Dazu gehören mein ehrenamtlicher Einsatz für benachteiligte Kinder und Jugendliche im In- und Ausland sowie das Spendenprojekt „Kunst für gute Zwecke“.

Meine Philosophie

Jeder Mensch soll die gleiche Chance auf ein selbstbestimmtes und individuelles Leben haben. Ziel ist die eigenen Lebenszufriedenheit, nicht orientiert nach Normen oder gesellschaftlichen Zwängen.
Dazu gehören nach fachlicher Bildung auch psychische und physische Stärke und Ausgeglichenheit. Ich möchte mit meiner Arbeit als Neurofeedback-Trainer ein Stück unterstützen diesem Ziel in angenehmer Atmosphäre ein Stück weit näher zu kommen.

Veröffentlichungen/Auszeichnungen

• im Bereich Antibiotikaforschung, Dyskalkulie, physikalisch-chemische und makromolekulare Themen in diversen wissenschaftlichen Fachzeitschriften

• Dyslexia Quality Award 2015 für Gleichungswaage App (mathematische x-Gleichungen zum Dyskalkulietraining) (erhältlich hier)

Neurofeedback-Training lindert ADHS-Symptome

0Mrd.
Menschen weltweit leiden an chronischen Kopfschmerzen und Migräne

0Mio.
Menschen weltweit erleiden jedes Jahr einen Schlaganfall

0Mio.
Kinder weltweit erhalten die Diagnose ADHS


0Mio.
Menschen weltweit sind derzeit an einer Depression erkrankt

das sagen unsere Patienten

Frau Dr. Kaiser konnte unserem Sohn mit seiner Dyskalkulieproblematik erfolgreich helfen. Wieder motiviert und durch spezielles Training nach der AFS-Methode konnte er seine Mathenote innerhalb von 9 Monaten von 5 auf 3 verbessern. Auch hatte sie immer ein offenes Ohr für seine pupertären Schwierigkeiten. Wir bedanken uns sehr für die intensive Begleitung in der schwierigen Phase unseres Sohnes.

Frau A., Mutter aus München, Sohn 13 Jahre

Bei unserer Tochter (14) wurde eine Lernstörung auf Grund einer ADHS Symptomatik diagnostiziert. Frau Kaiser-Röhrich stellt aber eine erworbene Rechenschwäche durch Ängste/Schlafstörungen ausgelöst fest. Ihre einfühlsame und herzliche Art, sowie professionelle Therapie hat uns sehr geholfen.
Neurofeedback war für uns neu und meine Tochter hat dies gut angenommen und fand die Videos/Spiele interessant.

Vater, Herr M., Vorort von München, Tochter (14)

das sagen unsere Patienten

Frau Dr. Kaiser konnte unserem Sohn mit seiner Dyskalkulieproblematik erfolgreich helfen. Wieder motiviert und durch spezielles Training nach der AFS-Methode konnte er seine Mathenote innerhalb von 9 Monaten von 5 auf 3 verbessern. Auch hatte sie immer ein offenes Ohr für seine pupertären Schwierigkeiten. Wir bedanken uns sehr für die intensive Begleitung in der schwierigen Phase unseres Sohnes.

Frau A., Mutter aus München, Sohn 13 Jahre

Bei unserer Tochter (14) wurde eine Lernstörung auf Grund einer ADHS Symptomatik diagnostiziert. Frau Kaiser-Röhrich stellt aber eine erworbene Rechenschwäche durch Ängste/Schlafstörungen ausgelöst fest. Ihre einfühlsame und herzliche Art, sowie professionelle Therapie hat uns sehr geholfen.
Neurofeedback war für uns neu und meine Tochter hat dies gut angenommen und fand die Videos/Spiele interessant.

Vater, Herr M., Vorort von München, Tochter (14)